logo gemes

Abfallentsorgung + Recycling

Infobox

Sehr geehrte Einwohner und Besucher, auf Grund des planmäßigen Ausbaus des Schmutzwasserkanals und der Trinkwasserversorgung in Schöngleina 2.Bauabschnitt wird der Kreuzungsbereich beim Bäcker (Knotenpunkt LIO 75/ LIIO 16) ab dem 07.06.2022 für den Verkehr voll gesperrt.

Eine Umleitung in Richtung Jena wird über die „Spielstraße“ samt Ampelanlage eingerichtet. Die Umleitung nach Hermsdorf erfolgt über Ruttersdorf.

Stellenangebot

Sachbearbeiter für die Buchführung oder vergleichbare Qualifikation – Arbeitsort Schöngleina


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Stellenanzeigen.

Infobox

Sehr geehrte Einwohner und Besucher, auf Grund des planmäßigen Ausbaus des Schmutzwasserkanals und der Trinkwasserversorgung in Schöngleina 2.Bauabschnitt wird der Kreuzungsbereich beim Bäcker (Knotenpunkt LIO 75/ LIIO 16) ab dem 07.06.2022 für den Verkehr voll gesperrt.

Eine Umleitung in Richtung Jena wird über die „Spielstraße“ samt Ampelanlage eingerichtet. Die Umleitung nach Hermsdorf erfolgt über Ruttersdorf.

Stellenangebot

Sachbearbeiter für die Buchführung oder vergleichbare Qualifikation – Arbeitsort Schöngleina


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Stellenanzeigen.

Herzlich Willkommen

bei Ihrem Spezialisten für Entsorgungsfragen.

STANDORT SCHÖNGLEINA

Mitten im grünen Herzen Deutschlands, befindet sich unser Hauptsitz seit 1991 in Schöngleina.

Hier können jährlich in einer nach Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImschG) genehmigten Anlage bis zu 87.000 Tonnen organische Abfälle aus der Biotonne, Ast- und Grünschnitt, Holz sowie Klär- und Bioschlämme aufbereitet werden.

Zusätzlich wird am Standort Bauschutt angenommen und weiterverarbeitet um daraus Recyclingprodukte herzustellen.

Für die Aufbereitung, dem quasi-dynamischen Vorrottesystem, das Wenden der Mieten und das Absieben des Kompostes wird moderne stationäre und mobile Technik eingesetzt.

In unserem Erdenwerk mit einer Kapazität von 100.000 Tonnen stellen wir die unterschiedlichsten Erden und Substrate her.

Mit unserer modernen Recyclinganlage, der mobilen Technik und unserer Transportlogistik sind wir flexibel in der Lage, Ihre Entsorgungsprobleme zu lösen.

STANDORT SAALFELD

In unserer Niederlassung am Standort Saalfeld-Unterwellenborn betreiben wir seit 1994 eine Kompostierungsanlage.

In der nach Bundes-Immissionsschutzgesetz genehmigten Anlage können pro Jahr bis zu 80.000 Tonnen  organische Abfälle wie Bioabfälle, Ast- und Grünschnitt, Holz sowie kommunale Klärschlämme, Rechengut und Sandfang verarbeitet werden.

Für die Aufbereitung wird moderne stationäre und mobile Technik eingesetzt.

In einer Trockenfermentationsanlage als Vorschaltanlage zur Kompostierung werden energiereiche und geruchsintensive Stoffe anaerob behandelt.

Auch an diesem Standort wird zur effektiven Vorbereitung des Materials und zur Minimierung von Gerüchen eine quasi-dynamische Vorrotte in einer geschlossenen Anlage eingesetzt.

STANDORT ARNSGRÜN

Am Standort Arnsgrün im thüringischen Teil des Vogtlandes betreiben wir seit 2015 eine Kompostieranlage für Klärschlamm.

Herzlich Willkommen

bei Ihrem Spezialisten für Entsorgungsfragen!

STANDORT SCHÖNGLEINA

Mitten im grünen Herzen Deutschlands, befindet sich unser Hauptsitz seit 1991 in Schöngleina.

Hier können jährlich in einer nach Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImschG) genehmigten Anlage bis zu 87.000 Tonnen organische Abfälle aus der Biotonne, Ast- und Grünschnitt, Holz sowie Klär- und Bioschlämme aufbereitet werden.

Zusätzlich wird am Standort Bauschutt angenommen und weiterverarbeitet um daraus Recyclingprodukte herzustellen.

Für die Aufbereitung, dem quasi-dynamischen Vorrottesystem, das Wenden der Mieten und das Absieben des Kompostes wird moderne stationäre und mobile Technik eingesetzt.

In unserem Erdenwerk mit einer Kapazität von 100.000 Tonnen stellen wir die unterschiedlichsten Erden und Substrate her.

Mit unserer modernen Recyclinganlage, der mobilen Technik und unserer Transportlogistik sind wir flexibel in der Lage, Ihre Entsorgungsprobleme zu lösen.

STANDORT SAALFELD

In unserer Niederlassung am Standort Saalfeld-Unterwellenborn betreiben wir seit 1994 eine Kompostierungsanlage.

In der nach Bundes-Immissionsschutzgesetz genehmigten Anlage können pro Jahr bis zu 80.000 Tonnen  organische Abfälle wie Bioabfälle, Ast- und Grünschnitt, Holz sowie kommunale Klärschlämme, Rechengut und Sandfang verarbeitet werden.

Für die Aufbereitung wird moderne stationäre und mobile Technik eingesetzt.

In einer Trockenfermentationsanlage als Vorschaltanlage zur Kompostierung werden energiereiche und geruchsintensive Stoffe anaerob behandelt.

Auch an diesem Standort wird zur effektiven Vorbereitung des Materials und zur Minimierung von Gerüchen eine quasi-dynamische Vorrotte in einer geschlossenen Anlage eingesetzt.

STANDORT ARNSGRÜN

Am Standort Arnsgrün im thüringischen Teil des Vogtlandes betreiben wir seit 2015 eine Kompostieranlage für Klärschlamm.

Wir drehen ein großes Rad in der Kreislaufwirtschaft

Wir sind Ihr starker und kompetenter Partner, wenn es um Entsorgung geht!

Seit der Gründung im Jahr 1991 hat sich die GEMES Abfallentsorgung und Recycling GmbH zu einem leistungsfähigen Unternehmen zur Entsorgung und Verwertung von Abfällen entwickelt.

Unser Betrieb ist ein Entsorgungsfachbetrieb nach der Entsorgungsfachbetriebeverordnung.

Wir garantieren unseren Kunden optimale Entsorgungssicherheit durch umweltgerechte und hochwertige Entsorgungswege und den Einsatz moderner Technik.

Von unseren Standorten in Thüringen sind wir bundesweit für Vertragspartner der öffentlichen Hand sowie für Industrie- und Gewerbekunden tätig.

Verschaffen Sie sich doch einfach vorab einen Überblick über unsere vielfältigen Dienstleistungen und Angebote.

Die ganze Welt der Biogenen Abfallverwertung.